Burgstädt Stadtfest mit Festbieranstich

Mr.Feelgood die Stadlrogga Burgstädt StadtfestBurgstädt ist von uns aus eigentlich schnell zu erreichen, aber Freitag Nachmittag über  die A72  gen Osten ist immer wie Mission Impossible. Wenn einem dann schon Navis zur Verfügung stehen die auf die aktuelle Verkehrslage Ausweichsrouten berechnen, die dann aber  auch wieder gesperrt sind, da stellt sich die Frage was der technologische Aufwand von der Postkutsche bis zum mit Elektronik vollgestopften PS-Boliden gebracht hat. Irgendwie ging es dann doch und wir kamen noch rechtzeitig zum gemütlich eingerichteten Festzelt in Burgstädt auf dem Markt. Da mit der Beschallungsfirma alles gut klappte konnten wir unser Werkzeug schnell installieren, so dass wir rechtzeitig um 18.00Uhr fertig waren. Denn um sechs ging es dann los mit dem traditionellen Festbieranstich durch den Bürgermeister Lars Naumann. Dieser Mann scheint kompetent zu sein, denn schon beim ersten Schlag saß der Zapfhahn, ohne dass ein Tropfen daneben ging. Mehr braucht ein Bürgermeister eigentlich nicht zu können.

Burgstädt mitsingen beim Soundcheck

Zum Festbieranstich waren überwiegend Senioren anwesend weil der jüngere Teil der Bevölkerung noch bis um 8.00 Uhr die Supermärkte plündern musste, weil ja am 3.Oktober ein Feiertag ist. Die Senioren bewiesen aber Partywillen in dem sie gleich beim Soundcheck lautstark mitsangen und dann auch noch bis zum Ende der Veranstaltung blieben. Nachdem der DJ Axel Schalk von der Diskothek Sunshine die Gäste im Zelt unterhielt ging es bei uns dann um 19.30 Uhr mit der ersten Runde los. Natürlich waren zu diesen Zeitpunkt  noch nicht so viele Leute da, weil der Einkauf musste ja noch in den Kühlschrank geräumt werden, aber die Senioren von Burgstädt sorgten von Anfang an für gute Stimmung. In der zweiten Runde füllte sich dann aber das Zelt und wir konnten zusammen mit Burgstädt bis um 01.00 Uhr ausgelassen feiern.  Besonders erwähnt werden muss nochmal das gut hergerichtete Festzelt und die Imbissbuden die auch mal was anderes als das Übliche boten, so dass das Stadtfest in Burgstädt sich sehen lassen kann.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar